CP-Risk

Prospekt-Download
Risikomanagement – Risiken im Griff

Zum Risikomanagement gehört es, Risiken zu erkennen und geeignete Maßnahmen einzuleiten, um damit die unternehmerische Existenz zu sichern und gleichzeitig der gesetzlichen Verpflichtung durch das Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG) nachzukommen. Das Modul CP-Risk erfüllt diese Anforderungen und hilft bei der systematischen Auseinandersetzung mit allen Risiken. CP-Risk begleitet Sie durch den gesamten Risikomanagementprozess, von der Risikoidentifikation bis hin zu einem umfangreichen Risikohandbuch.

wk_controlling_cprisk_840x560px

Leistungsbeschreibung

Risikoidentifikation

  • Identifikation, Definition und Qualifikation aller auf das Unternehmen einwirkenden Risiken
  • Gliederung der Risiken in verschiedene Risikozonen wie z.B. Betriebs-, Partner- und Marktrisiken
  • Zuordnung der Risikozonen zu konkreten Risikofeldern und Einzelrisiken für eine strukturierte Abbildung der Unternehmensrisiken

Risikobewertung

  • Ausweisung eines Schadenspotenzials durch eine Risikobewertung bezüglich Auswirkung und Eintrittswahrscheinlichkeit
  • Hinterlegung einer selbstdefinierten Rating-Skala und/oder Zuordnung von Geldwerten
  • Automatische Berechnung des Schadenswertes unter Berücksichtigung der geschätzten Eintrittswahrscheinlichkeit des Risikofalles

Risikoanalyse

  • Anzeige der Risiken z.B. nach Schadenshöhe oder Eintrittswahrscheinlichkeit grafisch sortiert
  • Schadens-Portfolio oder Risiko-Ranking
  • Signalisierung von Gefahren durch Ampelfarben
  • Darstellung einer Risiko-Entwicklung über den gesamten Zeitverlauf
  • Definition beliebiger Filter zur Darstellung relevanter Risiken

Risikokommunikation

  • Definition von Kommunikationswegen und -regeln
  • Sicherstellung und Kontrolle der notwendigen Kommunikation von Risiken im Unternehmen

Risikosteuerung und -kontrolle

  • Festlegung individuell zu bestimmender Steuerungsinstrumente wie z.B. Schulungen, Marktbeobachtungen und Mitarbeiterbefragungen oder der Abschluss von Versicherungen
  • Hinterlegung entsprechender Maßnahmen samt Prioritäten zur Präzisierung der Vorgehensweise und Erfassung der Kosten
  • Überprüfung der Effektivität durch passende Kontrollinstrumente, wie z.B. Soll-Ist-Vergleiche oder ausführliche Dokumentationen

Risikodokumentation (Risikohandbuch)

  • Automatische Erstellung umfassender Risikohandbücher im Microsoft Word-Format
  • Vorlagen-Bibliothek mit relevanten Textbausteinen sowie Möglichkeit der freien Gestaltung
  • Entsprechung des ausgegebenen Risikohandbuchs nach allen gesetzlichen Anforderungen des KonTraG

Kontakt

Jetzt Kontakt aufnehmen